Stadtgeschichtliches Museum Leipzig

Forum 1813


Schlacht und Befreiung

Hier wird ein eindrückliches Bild der Völkerschlacht und der daran beteiligten Nationen gezeichnet. Über 350 faszinierende Originalobjekte vermitteln einen Einblick in das Geschehen jener Epoche.

Am 18. Oktober 1813 zwingen die verbündeten Armeen Russlands, Preußens, Österreichs und Schwedens Napoleons Heer zum Rückzug. Die Napoleonische Vorherrschaft über Europa ist beendet.

Eine halbe Million Soldaten aus ganz Europa kämpfen in einer der schrecklichsten Massenschlachten des 19. Jahrhunderts um die politische Zukunft des Kontinents.



 

Ernst Wilhelm Straßberger, Rückzug der Franzosen am 19. Oktober 1813 durch Richters Garten
 

Kontakt

FORUM 1813
Museum zur Völkerschlacht bei Leipzig
Straße des 18. Oktober 100
04299 Leipzig 
Fon 0341/2 41 68 70
Fax 0341/2 41 68 71 37
Internet: www.stadtgeschichtliches-museum-leipzig.de
E-Mail: mail@Voelkerschlachtdenkmal-Leipzig.de
Ansprechpartner:
Steffen Poser 

 

Eintrittspreise Völkerschlachtdenkmal
FORUM 1813

Erwachsene: 8 €
ermäßigt: 6 €
Kinder bis 6 Jahre frei, im FORUM 1813 bis 18 Jahre frei
weitere Preise für unsere Häuser finden Sie hier.

Veranstaltungen

Wählen Sie aus unserem Veranstaltungsprogramm.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Tagespresse.

Öffnungszeiten

April – Oktober 
täglich 10 – 18 Uhr
November – März 
täglich 10 – 16 Uhr

24.12. und 31.12. geschlossen

Führungen

Donnerstags 14 Uhr

Weitere Führungen nach Anmeldung
Fon 0341/2 41 68 70
Fax 0341/2 41 68 71 37
E-Mail: mail@Voelkerschlachtdenkmal-Leipzig.de
Ansprechpartner: Johanna Kräker
Audio-Führung in Deutsch, Englisch und Französisch

Verkehrsanbindung

Parkplatz vor dem Denkmal
Straßenbahn Linien 2, 15, Haltestelle Völkerschlachtdenkmal
S-Bahn: S1, S3, Haltestelle Völkerschlachtdenkmal

Stadtplan

Hotelbuchungen

 

zurücknach oben