Stadtgeschichtliches Museum Leipzig

Haus Böttchergäßchen

Schatzhaus und Geschichtslabor

Der Aufbruch in das neue Jahrtausend, Tresor für Leipzigs Schätze, offen für alle und voller Überraschungen. Tauchen Sie ein in das faszinierende Geschichtslabor im Herzen der Stadt.

Haus Böttchergäßchen ist das Zentrum des modernen Stadtgeschichtlichen Museums mit Direktion, Sammlungen und Service-Einrichtungen, von hier aus wird das Konzert der acht Dependancen des Hauses dirigiert.

Die moderne Funktionsarchitektur wird zur Bühne für zahlreiche Sonderausstellungen und das Kindermuseums mit der Ständigen Ausstellung Kinder machen Messe.

 

Das Gebäude wurde 2002-2003 erbaut
 

Kontakt

Böttchergäßchen 3
04109 Leipzig
Fon 0341/9 65 13 0
Fax 0341/9 65 13 52
Internet: www.stadtgeschichtliches-museum-leipzig.de
E-Mail: stadtmuseum@leipzig.de

Eintrittspreise

Erwachsene: 5 €
ermäßigt: 3,50 €
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei
Weitere Preise für unsere Häuser finden Sie hier.

Veranstaltungen

Wählen Sie aus unserem Veranstaltungsprogramm.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Tagespresse.

Direktor

Dr. Volker Rodekamp
Sekretariat: Elke Lenke
Fon 0341/9 65 13 38
Fax 0341/9 65 13 52
E-Mail: elke.lenke@leipzig.de, stadtmuseum@leipzig.de


Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag, Feiertage
10 bis 18 Uhr

24.12. und 31.12. geschlossen

 

Verkehrsanbindung

Citylage, wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt
innerstädtische Parkhäuser (Augustusplatz und Hauptbahnhof)
Straßenbahn: alle Linien mit Haltestellen am Ring
Bus: Linie 89, Haltestelle Reichsstraße
S-Bahn: S1-S5, Haltestelle Markt


 

Stadtplan 

Hotelbuchungen

 

zurücknach oben