Stadtgeschichtliches Museum Leipzig

Völkerschlachtdenkmal

Monument und Denk-mal!

Der kolossale Tempel für Tod und Freiheit in Europa erhebt sich 91 Meter hoch unweit des Kommandostandes Napoleons inmitten des Schlachtfeldes während der Völkerschlacht von 1813. Nach 364 Stufen bietet sich Ihnen ein phänomenaler Panoramablick auf Leipzig und die Umgebung.

Der sich über vier Hektar erstreckende, imposante Denkmalkomplex mit dem integrierten Forum 1813 bietet spektakuläre Einblicke in das Geschehen der Völkerschlacht und seiner Rezeption.

Erleben Sie das Völkerschlachtdenkmal jetzt auch virtuell. Einfach hier klicken. (Bitte haben Sie etwas Geduld beim Laden der Anwendung.)                                                                 


  ♦ KAISER, KRIEGER, LÖWENJÄGER ♦ 
DIE ABRAFAXE IM VÖLKERSCHLACHTDENKMAL♦ COMIC ZUM DENKMAL  ♦ 


 

Zum Betrachten unseres kleinen Filmes benötigen Sie den Quicktime-Player, welchen Sie hier kostenlos downloaden können.

 

 

Völkerschlachtdenkmal, erbaut 1898-1913
 


 

Kontakt

Völkerschlachtdenkmal
Straße des 18. Oktober 100
04299 Leipzig
Fon 0341/2 41 68 70
Fax 0341/2 41 68 71 37
Internet: www.stadtgeschichtliches-museum-leipzig.de
Email: mail@voelkerschlachtdenkmal-Leipzig.de
Ansprechpartner:
Steffen Poser

Eintrittspreise Völkerschlachtdenkmal
FORUM 1813

Erwachsene: 6 €
ermäßigt: 4 €
Kinder bis 6 Jahre frei
weitere Preise für unsere Häuser finden Sie hier.

Veranstaltungen

Wählen Sie aus unserem Veranstaltungsprogramm.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Tagespresse.

Öffnungszeiten

April – Oktober
täglich 10 – 18 Uhr
November – März
täglich 10 – 16 Uhr

Aussichtsplattform

Aufstieg während der
Öffnungszeiten möglich

Führungen

Donnerstags 14 Uhr

Weitere Führungen nach Anmeldung
Fon 0341/2 41 68 70
Fax 0341/2 41 68 71 37
E-Mail: mail@voelkerschlachtdenkmal-Leipzig.de
Ansprechpartnerin:
Johanna Kräker

Audio-Führung in Deutsch, Spanisch, Englisch und Französisch, für Kinder in Deutsch.

Verkehrsanbindung

Parkplatz vor dem Denkmal
Straßenbahn: Linien 15, 2
Haltestelle Völkerschlachtdenkmal

S-Bahn: S1, S3, Haltestelle Völkerschlachtdenkmal


 

Hotelbuchungen

Das Buch zum Denkmal

Steffen Poser, Thomas Topfstedt u. a., Völkerschlachtdenkmal, hrsg. von Volker Rodekamp, 236 Seiten, über 350 SW- und Farbabbildungen, 2 ausklappbare Zeichnungen, DZA Verlag, 2. Auflage 2004, Hardcover, 24 x 30 cm, ISBN 3-936300-05-4, 19,75 EUR

Denkmalchor

 

zurücknach oben