L'dor v'dor. Von Generation zu Generation. Familie Chamizer aus Leipzig

26.6. - 11.8.2019
Eröffnung Di 25.6.2019

Haus Böttchergäßchen, Böttchergäßchen 3, 04109 Leipzig


Aus Anlass der Jüdischen Woche 2019 holt das Stadtgeschichtliche Museum eine besondere und vergessene Familiengeschichte über mehrere Generationen hinweg in die Gegenwart der Stadt zurück. Schöne  Anekdoten und Erinnerungen und unglückliche Momente, mitunter tragische Schicksale, liegen in Familiengeschichten oft nah beieinander. Alle diese Elemente markieren auch die Lebenswege der Familie Chamizer. Diese jüdische Leipziger Familie zeichnet sich nicht nur durch ihre besonderen Biografien, sondern auch durch das künstlerische Talent ihrer Mitglieder aus.

Die Ausstellung zeigt  bisher unzugängliche Kunstwerke und Fotografien aus dem Familienbesitz und erzählt ereignisreichen Lebensgeschichten der Chamizers zwischen Deutschland und Israel.