Stellenausschreibung: Bundesfreiwilligendienst in der Abteilung Bildung und Vermittlung ab April 2020

14.01.2020


Zur Verstärkung unseres Teams in der Abteilung Bildung und Vermittlung des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig suchen wir mit Beginn ab April 2020 eine/-n Bundesfreiwillige/-n:

Beschreibung der Tätigkeit:

  • Unterstützung bei der Betreuung des Kindermuseums
  • Zuarbeit bei Recherchen und der Herstellung pädagogischer Materialien
  • Mithilfe bei der Vorbereitung und Betreuung von Veranstaltungen des Museums zum Beispiel im Alten Rathaus, im Haus Böttchergäßchen sowie im Schillerhaus
  • Mitarbeit bei der Erstellung der Besucherstatistik


Gewünschte Fähigkeiten:

  • Interesse an der Arbeit mit Besuchern aller Alters- und Zielgruppen
  • Interesse an historischen Fragestellungen


Das bieten wir:

  • abwechslungsreiche Arbeit
  • nettes Team
  • viele Möglichkeiten sich kreativ in die Vermittlungsarbeit einzubringen


Das erhaltet ihr von der Stadt Leipzig:

  • Taschengeld in Höhe von 330 Euro sowie Geldersatzleistung für Verpflegung und Unterkunft in Höhe von 320 Euro (pro Monat bei Vollzeit)
  • Zahlung der gesetzlichen Kranken-, Renten-, Arbeitslosen- und Unfallversicherung (sowohl Arbeitgeber- als auch Arbeitnehmeranteil)
  • Vergünstigungen für den Mitteldeutschen Verkehrsverbund
  • Urlaubsanspruch von 30 Tagen pro Jahr
  • pädagogische Begleitung und Seminare
  • bei Beendigung: Erhalt eines Zeugnisses über die Art und Dauer des freiwilligen Dienstes

 
Ansprechpartner/-in:
Kulturamt
Frau Nietzschmann
Telefon: 0341 9651330
E-Mail: jana.nietzschmann@leipzig.de

Weitere Informationen zum Bundesfreiwilligendienst bei der Stadt Leipzig gibt es hier.

‹ Zurück zur Übersicht