• Foto: Bernhard Fuchs

Bachs Leipzig: Orte – Gesichter – Geschichten

Datum: 23.06.2019

Uhrzeit: 13:00 Uhr

Haus: Altes Rathaus

Veranstaltungstyp: Führung


Die Sonderführung zum Bachfest mit Direktor Dr. Anselm Hartinger präsentiert das Alte Rathaus als Wirkungsstätte des bedeutenden Komponisten und der Leipziger Ratsmusik.

Johann Sebastian Bach kam bei seinem Leipziger Dienstantritt 1723 in eine pulsierende Handelsmetropole mit einem reichen kirchlichen, universitären und kulturellen Leben, das er binnen weniger Jahre mit seiner Musik und Persönlichkeit neu prägte. Das Alte Rathaus gehört zu den wenigen authentischen Bach-Orten der Stadt: Hier legte der Thomaskantor seinen Amtseid ab und hier musste er sich in seinen zahlreichen Dienststreitigkeiten mit Bürgermeistern und Schulvorstehern immer wieder behaupten.

Die Führung stellt Bach und seine Kollegen, Unterstützer und Kritiker anhand authentischer Bildnisse vor, darunter das kostbare Haußmann-Porträt von 1746. Zudem werden am historischen Stadtmodell auch Bachs heute verlorene Leipziger Wirkungsstätten von der Johanniskirche über die alte Thomasschule bis zum Zimmermannischen Kaffeehaus im Stadtraum verortet.

Eintritt: 6 €, ermäßigt 4 €

‹ Zurück zur Übersicht